Scrivener: Sammeln, Ordnen, Kompilieren

Scrivener ist eine recht eigentümliche Software für Autoren, die komplexe Textprojekte erarbeiten müssen. Ihre Stärke liegt darin, wie sie (Teil-)Texte arrangiert. Man kann Textschnipsel und Material hin und her schieben und neu strukturieren. Sehr hilfreich, wenn man viele verschiedene Quellen im Auge behalten muss. Die einzelnen Textschnipsel lassen sich dann zu einem Dokument kompilieren, das man dann in einer Textverarbeitung wie Word oder Writer endformatieren kann.  Scrivener arbeitet übrigens auch gut mit Sente zusammen.

Edit 25.06.2012: Bin über ein schönes Tutorial gestolpert: Scrivener für Umsteiger

(Dieser Artikel ist ein Unterkapitel von Wissenschaftliches Schreiben am Mac.)

Dieser Beitrag wurde unter Digitaler Workflow, Software und Apps veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.